Screenshot von GIMP beim starten

GIMP 2017

ein Grafikprogramm für Anfänger und Profis mit vielfältigen Möglichkeiten

Jetzt Downloaden

Programm hängt sich beim Start auf: Problembehebung bei GIMP

GIMP ist eines der am häufigsten genutzten Programme für die Bildbearbeitung und für das Erstellen von Grafiken. Die Funktionen sind so umfangreich, dass sogar viele professionelle Designer und Fotografen diese Software downloaden. Der besondere Vorteil von GIMP besteht darin, dass es sich dabei um freie Software handelt. Das bedeutet, dass Sie sie ohne jegliche Kosten ganz legal verwenden können. Obwohl das Programm eigentlich recht stabil ist, kommt es auch hierbei hin und wieder zu Störungen. Manche Nutzer berichten beispielsweise, dass sich GIMP immer wieder beim Start aufhängt. Doch gibt es auch hierfür eine einfache Erklärung, sodass Sie das Problem beheben können.

GIMP macht Probleme beim Start: Schuld sind häufig die Schriftarten

Wenn Sie nach dem Download von GIMP Ihr Bildbearbeitungsprogramm starten, um die Fotos Ihres letzten Urlaubs etwas zu verschönern oder um eine neue Grafik für Ihre Internetseiten zu gestalten, dann ist es sehr störend, wenn sich das Programm immer wieder aufhängt. Doch klagen einige Nutzer genau über dieses Problem. Die Software reagiert nach dem Starten auf keinerlei Benutzereingaben und das erwartete Menüfeld erscheint selbst nach langer Wartezeit nicht. Der Grund hierfür ist bereits bekannt: Es liegt an einer großen Anzahl an installierten Schriften. Mit GIMP können Sie nicht nur grafische Elemente gestalten, sondern auch Text einfügen. Dazu hat GIMP jedoch keine eigenen Schriftzeichen gespeichert. Das Programm lädt einfach die bereits auf Ihrem Computer installierten Schriftarten. Wenn dieser Vorgang einmal abgeschlossen ist, speichert GIMP die Schriften in einem Zwischenspeicher, sodass sie bei einer späteren Nutzung sofort zur Verfügung stehen. Das funktioniert jedoch insbesondere bei einer sehr großen Anzahl an installierten Schriften nicht immer. So lädt das Programm die Schriften jedes Mal aufs Neue, was zu langen Wartezeiten führt, während denen es nicht reagiert. Manchmal hängt es sich dabei sogar komplett auf.

So lösen Sie die Probleme beim Start

Wenn das beschriebene Problem bei Ihnen auftritt, stellt es eine sinnvolle Lösung dar, das Programm zunächst zu entfernen und daraufhin erneut zu installieren. In vielen Fällen tritt daraufhin bereits eine deutliche Besserung ein. Sollten das jedoch nicht zur Lösung führen, können Sie mit relativ einfachen Mitteln verhindern, dass GIMP mit dem Laden der Schriften beginnt. Hierzu müssen Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die GIMP-Verknüpfung klicken und daraufhin "Eigenschaften" und anschließend "Ziel" auswählen. Nun erscheint ein Feld, in das Sie "--no-fonts" eintragen müssen. Nach der Bestätigung durch "OK" verzichtet GIMP fortan auf das Laden der Schriften. Das einzige Problem dabei besteht darin, dass es nun nicht mehr möglich ist, Texte einzufügen.